Skip to main content

Saunakabine Espoo von Artsauna – traditionell finnisch

Unter der Marke Artsauna finden Sie verschiedenartig konzipierte Wärmekabinen mit Infrarotheiztechnik. Im Vergleich zu anderen Modellen ist die Espoo an der Frontseite vollständig aus Glas gefertigt. Lediglich die Tür ist mit einem schmalen Metallrahmen versehen. Die Finnensauna Espoo 150 ist als platzsparende Eckkabine ausgelegt. Das sehr kompakt bauende Modell verfügt deswegen über effiziente Infrarotheiztechnik. Sie besitzt zudem einen quadratischen Querschnitt mit einer Kantenlänge von 150cm. Die Höhe der Sauna beträgt 200cm. An der Vorderseite sind die zwei Glasfronten abgeschrägt, wodurch eine 76cm breite Einstiegsöffnung für die Glastür entsteht. Bei der gesamten Verglasung handelt es sich um 8mm starkes Sicherheitsglas.

Hemlockholz als Baumaterial

sauna espoo saunakabineAls Werkstoff für Hinterwände, Boden und Decke wird bestes Hemlockholz verwendet. Bei der Marke Artsauna werden alle Hemlockkabinen deswegen ausschließlich mit diesem Material gebaut. Das Holz stammt aus kanadischen Wäldern und bietet gleich mehrere Vorteile. Zum einen ist das Holz sehr widerstandsfähig und relativ leicht. In einem speziellen Verfahren wird Hemlock langsam und gleichmäßig getrocknet. Anschließend ist es dann sehr resistent gegenüber Nässe und Verzug. Wegen der exakten Verarbeitung und der hohen Faserdichte ist zudem eine hohe Lebensdauer gewährleistet. Dieselben Faktoren resultieren natürlich auch in der entsprechenden Stabilität. Außerdem ist Hemlockholz absolut harzfrei und gefällt durch seine helle freundliche Optik.

Weitere besondere Eigenschaften sind zudem die gute Wärmedämmkapazität. Die Saunakabine heizt sich zügig auf und hält die Wärmeenergie deswegen lange im Innenraum. Freilich kann somit auch der Stromverbrauch gesenkt werden.
Seine Vorzüge verdankt das Holz seiner Entstehungsgeschichte. In seinem Herkunftsgebiet hat sich die Tanne an dauerhafte Feuchtigkeit angepasst. Das oft problematische Verziehen sowie Risse durch Spannungen beim Aufquellen und Abtrocknen sind dem Holz dieser Kiefer unbekannt.

Desweiteren ist Hemlock beinahe vollständig geruchsfrei und sorgt für eine angenehme Infrarotstrahlung. Dadurch deckt Hemlockholz alle wichtigen Punkte ab, die für die Konstruktion einer modernen Sauna maßgeblich geeignet sind. Das Holz aus der Hemlocktanne bietet zudem ein insgesamt ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis für den Bau einer hochwertigen Saunakabine.

Der Innenaufbau der Saunakabine Espoo

Die Saunakabine Espoo 150 ist für die Nutzung von bis zu drei Personen vorgesehen. Zwei hintereinander liegende Etagenbänke ermöglichen unterschiedliche, angenehme Sitzpositionen. Für optimale Durchlüftung der Sitzbänke sind diese als robuste und dennoch leichtgewichtige Lattenkonstruktion ausgeführt. Zu beiden Seiten der Kabine ist jeweils eine mit Holz verkleidete Leuchte eingebaut. Überhaupt fallen auch bei diesem Modell die durchdachten Details auf. So sind beispielsweise Holzleisten als Rückenlehne und massive, formschöne Scharniere an der Glastür angebracht.
Als Wärmequelle dient ein Saunaofen von Harvia in einem Holzkäfig aus Hemlock.

Das Außenmaterial des Ofens besteht aus Edelstahl und für eine einfache Bedienung sind oberseitig die Regler integriert. Diese Infrarotheizung entwickelt rund 6000 Watt Leistung. An der Hinterseite der Saunakabine befinden sich zudem verschließbare Lüftungsschlitze. Bei 50mm Wandstärke sind rasche Aufheizung und eine energiesparende Isolation garantiert.

Das mitgelieferte Zubehör

Die Sauna Espoo 150 kommt mit einem umfangreichem Zubehör-Set. Zur Bestellung von Saunakabinen der Marke Artsauna gehören ein Holzeimer mit großem Holzlöffel und eine dekorative Sanduhr. Darüber hinaus sind ein Thermometer für den Einbau in der Hinterwand und dazu Saunasteine für den Ofen enthalten.

 

Aufbau & Installation der Artsauna Espoo

Die finnische Wärmekabine Espoo ist wie alle Modelle der Marke Artsauna denkbar benutzerfreundlich konstruiert. Beim Erstaufbau helfen daher präzise Fertigbauteile und ein bewährtes Klicksystem. Die einzelnen Teile werden deswegen mühelos ineinander gesteckt. Die Stromversorgung gestaltet sich ähnlich wie bei einem haushaltsüblichen E-Herd: Aufgrund der 6KW Heizleistung muss für die Inbetriebnahme ein mehrphasiger Starkstromanschluß (400 Volt) vorhanden sein.

Fazit zur Sauna Espoo

Alles, was für die sofortige Nutzung benötigt wird, ist bereits im Lieferumfang inbegriffen. Die finnische Saunakabine Espoo 150 besticht daher durch ihr bemerkenswertes Preis-Leistungs-Verhältnis. Der schnelle Aufbau ohne komplizierte Maßnahmen und die Optimierung auf kleine Stellflächen sind weitere Stärken dieses Modells.

Ausstattung der Sauna:

  • Praktische Stellfläche der Eckkabine
  • Hochwertiges Hemlockholz aus Kanada
  • Die Stärke der Wand beträgt ca. 50 mm
  • 2 Etagenbänke
  • 2 Lampen Innenbeleuchtung
  • Sanduhr & Thermometer
  • Saunasteine
  • Holzeimer & Holzlöffel
  • 1 Ablagefläche
  • Verschließbare Lüftungsschlitze
  • 8 mm starkes Sicherheitsglas

Als günstige Einsteigerversion für bis zu drei Gäste und bei begrenztem Raumangebot ist die Infrarotkabine deswegen geradezu ideal.